Kategorie: Uncategorized

Briefe aus dem Eis, Teil 3

Liebe Emilia,

während ich dir diese Zeilen schreibe, habe ich noch den Geruch von brennendem Benzin und verbranntem Fleisch in der Nase. Diesen Geruch wird man nicht so leicht los, er haftet in meinen Haaren und in meiner Kleidung… doch bevor ich dir von den Ereignisse berichte, die dazu geführt haben, dass ich heute Nacht nicht schlafen kann, beginne ich von vorne: Bei Mr. James Lexington.

Weiterlesen